• Marie

WWF Call for Volunteers, August 2019



WWF Stand am “O Sole Bio-Markt» in Zug (7./8. Sept. 2019)


Der WWF Zentralschweiz wird erneut mit einem Stand am farbenprächtigen «O Sole Bio» Markt am Zuger Seeufer teilnehmen. Unser Thema ist «Foodwaste», mit kreativen Materialien für Jung und Alt. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Für folgende Zeiten suchen wir dringend noch Unterstützung: Samstag 13:00-15:00 oder 15:00-18:00 Uhr sowie Sonntag von 9:00-12:00 oder 12:00-15:00 Uhr.


Melde dich direkt bei: joshua.mueller@wwf.ch


Luzern tischt auf (ab sofort)


Foodwaste-Interessierte aufgepasst! Diese Tage gibt es in Luzern eine Reihe sehr spannender, praktischer Veranstaltungen rund um das Thema Foodwaste.

Mehr Infos findest du im Anhang durch die WWF Freiwillige Mimi (Kontaktperson für Freiwillige, die anpacken wollen) sowie direkt unter:https://foodwaste.ch/unsere-projekte/luzern-tischt-auf/


WWF Läufe in Reiden Zug und Horw (Mitte September)


This Jobs can well be done by non-German speakers.


Reiden, Mo, 16. Sept 2019.

Zug, Do, 19. Sept 2019.

Horw, Fr, 20. Sept 2019.

Hilf mit an unseren WWF Läufen mit Primarschulklassen für (Wild-)Bienen und die Biodiversität!

Am jeweiligen Lauftag: Jeweils ca. 10:30 – 16:00 (auch kürzere Einsätze möglich).


Helfe mit beim Auf- und Abbau. Schneide Brot- und Apfelstückchen und schenke Wasser aus. Werde zum rennenden Panda-Maskottchen. Oder sporne die Kinder am Megaphon an.

Mithilfe im Büro nach dem Lauf:

Hilf mit beim Geschenketüten packen (12. oder 13. September)Nach dem Lauf suchen wir Unterstützung bei der Rundenauswertung (23. September)


Melde dich direkt bei Marie unter marie.rubel@wwf.ch. Bring deine Kolleg/innen mit. Wir freuen uns sehr über deine Unterstützung!!


(An den Läufen sind wir ganz besonders auf ein starkes Team angewiesen. Wenn zu Zeit hast, zögere darum nicht, dich zu melden. So können wir viel Zeit sparen, um genug Helfer/innen zusammen zu bekommen. Es ist ein schönes Event!)


Ab an die Klima-Demo! – Wir setzen ein nationales Zeichen. (Mitte/Ende September)


Der Höhepunkt des diesjährigen «Klimajahres» wird zweifelslos die grosse nationale Demo auf dem Bundesplatz am 28. September 2019 sein. www.klimademo.ch


Du hast in der Vorwoche Zeit und fährst gern Velo? Auch von Zug und Luzern aus radeln Menschen zur Klimademo. Infos und Anmeldung: www.ibiketomoveit.ch


Auch für den Tag selber werden viele HelferInnen gebraucht (Buttons verkaufen, Auf- und Abbau...) Wenn du mithelfen möchtest, melde dich jetzt bei uns!


Um an der Demo selbst in Bern anzupacken, mache besuche die Seite des WWF Bern und melde dich direkt dort an. Link: https://www.wwf-be.ch/index.php?id=14897.


Kontakt WWF Zentralschweiz: marie.rubel@wwf.ch


Rette das «Schoggimousse»! (Start 2. September)


Klimawandel und Umweltzerstörung bedrohen Menschen, Umwelt ... und unsere Schweizer Traditionsgerichte. Das Schweizer Parlament sieht tatenlos zu – wie bei vielen ernsten Umweltproblemen unserer Zeit.

Das muss sich nun ändern! Diesen Herbst haben wir die Chance ein neues umweltfreundlicheres Parlament zu wählen. Hilf mit und unterstütze unsere Kampagne «All you can’t eat» indem Du ein leckeres neu interpretiertes Schweizer Traditionsgericht nachkochst, mit Deinen Freunden, Verwandten oder Nachbarn geniesst und ein Selfie davon auf einem Social Media Kanal teilst.


Die Botschaft dahinter? «Ich will «Schoggimousse» auch in 30 Jahren noch essen. Darum wähle ich am 20. Oktober umweltfreundliche Politiker und Politikerinnen!» #wähle Umwelt #WahlCH19 #AllYouCantEat


Vorschau: Unterschriften sammeln Jagdgesetz (Start: Oktober)


Mit der Änderung des Jagd- und Schutzgesetzes bringt das nationale Parlament den Artenschutz massiv unter Druck. Dies ist inakzeptabel und der WWF wird dagegen ein Referendum ergreifen. Melde dich schon jetzt, wenn du uns helfen möchtest, genügend Unterschriften gegen die katastrophale Vorlage zu sammeln. Die Sammlung startet Anfang Oktober.

Kontakt: marie.rubel@wwf.ch


- Falls du die Infos des WWF Zentralschweiz für Freiwillige nicht mehr erhalten willst, schreibe uns ein kurzes Mail. Danke! -


Marie Rubel




WWF Regiobüro


Telefon: +41 41 417 07 26

Brüggligasse 9

Postfach 7988

6000 Luzern 7


E-mail: marie.rubel@wwf.ch, Verantwortliche Freiwilligenkoordination, Fundraising und Bildung


Internet: www.wwf-zentral.ch