• Marie

WWF Call for Volunteers, June 2019




Refill Day (ENG/D) – 4. Juli 2019


Greenpeace is starting Switzerland's first annual National Refill Day: July 4, 2019. They want to encourage as many people as possible to do without disposables and use their own reusable takeaway boxes, bottles or coffee mugs.

If you want to get involved, please contact Stephanie Menzel at stephanie.menzel@greenpeace.org. Greenpeace is supplying posters and social media information to distribute to your favorite restaurant or to post on your social networks. 


Hilfe für unsere Wildtiere (D)


Das nationale Parlament überarbeitet das Jagdgesetz – und schiesst dabei den Artenschutz ab. Das können wir nicht zulassen und werden das Referendum ergreifen. Dafür brauchen wir eure Hilfe und Unterstützung.


Zusätzlich lancieren wir ein Förderprojekt für Wiesel und viele andere Tiere, bei dem wir ebenfalls eure (tatkräftige) Unterstützung gebrauchen. Hast du Zeit und Lust etwas zu machen? Die Palette ist gross: vom Asthaufen bauen über Unterschriftensammlung bis hin zu Monitoring-Aufgaben. Wir finden für jeden etwas

Als erstes suchen wir viele Menschen, die Unterschriften sammeln gegen die katastrophale Vorlage des Jagdgesetzes (wir brauchen 50'000 Unterschriften!)

Zum Mitmachen oder für mehr Infos melde dich bei Fabian: fabian.haas@wwf.ch


WWF Stand am “O Sole Bio-Markt" in Zug (7./8. Sept. 2019)


Der WWF Zentralschweiz wird erneut mit einem Stand am farbenprächtigen Biomarkt «O Sole Bio» in Zuger Seeufer teilnehmen. Unser Thema ist «Foodwaste», wie immer mit kreativen Materialien für Jung und Alt. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Es wird dreistündige Schichten geben, so dass du Gelegenheit hast, davor oder danach selbst den grossen, bunten Biomarkt zu erkunden oder den Seeblick zu geniessen. Unsere Standzeiten sind am Samstag von 8 – 19 Uhr und am Sonntag von 10 – 17 Uhr. Wie jedes Jahr brauchen wir wieder viele Helferinnen und Helfer! Ziel sind 3-4 Personen pro Schicht.

Merke dir gerne schon das Datum vor uns melde dich bei Marc: marc.germann@wwf.ch


Igel gesucht (D)


2018 beteiligten sich auch die WWF Freiwilligen am Projekt «Igel gesucht» der Stadt Luzern. Im Anhang findet ihr die Ergebnisse der Studie, in der mittels Spurentunneln und anderen Beobachtungen die igeldichte in der Stadt eruiert wurde. Das Projekt geht in die zweite Runde. «WildtierbeobachterInnen» sind eingeladen, ihre Beobachtungen auf einer schweizweiten Meldeplattform einzutragen.

Mehr unter: https://luzern.stadtwildtiere.ch/tiere/aktion-kleine-stadtwildnis


Rennen mit dem Panda für die Wildbienen (END/D)


Unsere ersten WWF Herbstläufe stehen fest. Wir sind am 16. September in Reiden, am 19. September in Zug sowie am 20. September in Horw. Das Event dauert jeweils von ca. 10:00 – 16:00. Kommst du mithelfen? Wir freuen uns auf dich!

Come and join or next WWF running events with school children. Helping hands are needed, German not. And you will most probably enjoy.

Here are the dates: Sept 16th (Reiden/LU), Sept 19th (Zug), Sept 20th (Horw/LU).

Contact: marie.rubel@wwf.ch


WWF Regiobüro


Telefon: +41 41 417 07 26

Brüggligasse 9

Postfach 7988

6000 Luzern 7


E-mail: marie.rubel@wwf.ch


Internet: www.wwf-zentral.ch